Deutschland-Südwest

Pokal 2016/17

  1. SKATFREUNDE WIRGES konnte den Titel des Pokalsiegers wiederholen

Wieder einmal waren die Skatfreunde Wirges im Pokalwettbewerb der ISPA Süd-West erfolgreich und konnten den Titel erfolgreich verteidigen. Diesmal lag man Mitte der zweiten Serie schon hoffnungslos zurück und konnte dank eines starken Endspurts sich noch an Kelsterbach vorbeischieben. Nun darf man sich „Pokalseriensiegermeister im Süd-Westen“ nennen, da man den Titel nun viermal in den letzten fünf Jahren nach Wirges holen konnte. Eine starke Leistung.  

Die Gruppe Süd-West gratuliert ganz herzlich, aber auch allen 8 Mannschaften, welche die Endrunde erreichen konnten. Knapp geschlagen und mit 10 Punkten hinter Wirges landeten die Mannschaft „Falsch Gedrückt Kelsterbach“ auf dem zweiten Platz gefolgt von den Skatbuben aus Honnefeld und dem diesjährigen Ligameister Stromberg.

Anbei Foto der Siegerehrung und der Siegermannschaft.

Von links nach rechts : Ralf Vaassen, Sabrina Metternich, Ralf Hölscher, HG Müller, Thorsten Bär  

 

1.Bundesliga 2016-2017

Die Skatfreunde aus Stromberg sind Meister der Saison 2016/2017.

Skatfreunde aus Stromberg neuer Skat-Meister der Gruppe Süd-West in der Saison 2016/2017

Nach dreimaliges Erfolg in Serie konnten sich die Skatfreunde aus Wirges diesmal wieder auf dem Treppchen platzieren, mussten sich aber den Skatfreunden aus Stromberg und Oberelben geschlagen geben. Die Gruppe Süd-West gratuliert den neuen verdienten Meister aus Stromberg ganz herzlich.

Bester Einzelspieler in dieser Saison wurde Thorsten Bär aus Wirges und den Preis für die beste Dame konnte Marianne Rogos aus Kelsterbach überreicht werden.

Für die diesjährige „Champions League“ haben sich somit die Mannschaften aus Stromberg und Oberelben qualifiziert. An der Endrunde zu deutschen Meisterschaft im Mai in Ulm werden die Mannschaften aus Stromberg, Wirges , Honnefeld und Skatfreunde Frankfurt teilnehmen.

Gleichzeitig wurde auch das Finale in der 2. Bundesliga am letzten Wochenende gespielt.

Hier setzten sich die beiden Mannschaften aus Waldbröl und Kaden durch. Auch hier gratulieren wir den beiden Mannschaften zum Aufstieg in die 1. BL. Aufgrund von personellen Engpässen hat leider Kaden auf den Aufstieg verzichtet, so dass nur der Meister, die Bahnhofsbuben aus Waldbröl, aufsteigen wird.

 Die Meistermannschaft aus Stromberg

  

2: Runder Tisch Oberelben        3: Skatfreunde Wirges 1         4: Skutbuben Honnefeld 1  

 Sieger der Einzelrangliste : Thorsten Bär (Mitte), der Zweitplazierte Wolfgang Kröger und Holger Kalb auf Rang 3.

 Beste Dame, Marianne Rogos aus Kelsterbach. (Links)

Die Ergebnisse der Saison 2016 - 2017

Spieltag   Tabelle   Rangliste   Serie 1   Serie 2   Serie 3

     1                                                                        

     2                                                                      

     3                                                                            

     4                                                                         

     5                                               

     6                                                                                              

     7                                                         

     Einzelrangliste alle:           

     

2.Bundesliga 2016-2017

Saisonfinale am 04.02.17 in Rüscheid

Die Bahnhofbuben Waldbröl sind verdienter Meister in der 2. Liga.

16 Punkte Vorsprung auf den zweitplazierten Kaden. Platz 1 (Joachim Hennings, 1140 Punkte), Platz 2 (Manfred Weidner, 1137) und zwei weitere Spieler unter den ersten 11 in der Einzelrangliste, viel besser kann man eine Saison nicht spielen.

Die ISPA Gruppe Südwest sagt herzlichen Glückwunsch.

Spieltag    Tabelle     Rangliste       Serie 1      Serie 2

    1                                                

    2                                                     

    3                                                                 

    4                                                                 

    5                                                            

    6                                                                  

    7                                                                 

    8                                                     

Einzelrangliste alle:       

 

Pokal

                                  Pokal 2016 - 2017 - Runde 2

Tisch 1-4 Tisch 5-8
           
1 Stromber 9664 1 Kelsterbach 9462
2 Baumholder 9413 2 Honnefeld 3 8003
3 Wirges 2 7950 3 Garbenheim 6693
4 Cochem 5152 4 Rheinbrohl 5145
           
Tisch 9 - 12 Tisch 13-16
           
1 Wirges 1 8752 1 Koblenz 8464
2 Waldbröl 7152 2 Burbach 7397
3 Kaden 6823 3 Idstein 6713
4 Honnefeld 2 6719 4 Honnefeld 1 5138

Sieben Erst- und mit Waldbröl, ein Zweitligist, erreichen die Endrunde.

Gastgeber für das Pokalfinale sind die Skatfreunde aus Wirges.

Gespielt wird am 04.03.2017 ab 10.00 Uhr im Nassauer Hof, 65604 Elz, Pfortenstraße 22. 

 

Spielplan 2016-2017

1.- Bundesliga                     2.-Bundesliga

                                                              

Terminplan 2016-2017

Terminplan 2016-2017

Mitgliederversammlung

  Außerorderntliche Mitgliederversammlungder ISPA-Deutschland am 05.03.2016

Liebe Skatfreunde(innen),
wie ja bereits bekannt, war die Mitgliederversammlung im Juli 2015 nicht beschlussfähig. Daher lädt der Vorstand nunmehr zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung ein. Die Einladung mit Tagesordnung, die Vorlage für geplante Satzungsänderungen und den Vordruck zur Stimmrechtsübertragung findet ihr hier. Die Einladungen werden ebenfalls über die Gruppenleiter an die Clubs verschickt. Die außerordentliche Mitgliederversammlung ist gem. unserer Satzung, unabhängig von den anwesenden Mitgliedern, beschlussfähig.

160202_Einladung_zur_außerordentlichen_Mitgliederversammlung.pdf

160202_Anlage_zur_außerordentlichen_Mitgliederversammlung_-_Satzungsänderungen.pdf

GG_Vollmacht_Mitgliederversammlung_ISPA-D.pdf

Grundpaket

Der geschäftsführende Vorstand der ISPA-World hat sich zum Thema

Grundpakete bei WM und EM geäußert.

1-BL-2015-2016

 Die 1.BL hat am 27.02.2016 ihre Saison beendet.

Mit einem spannenden Finish sowohl in der Einzelwertung als auch in der Mannschaftswertung wurden die Meister ermittelt.

Einzelmeister wurde mit 1168Pkt Wolfgang Kröger aus Stromberg vor Ralf Müller mit 1161Pkt. Ralf hätte fast seinen Titel aus dem letzten Jahr verteidigt. Beste Dame wurde mit 1017Pkt Marianne Rogos aus Kelsterbach.

In der Mannschaftsmeisterschaft wurde in der letzten Liste im direkten Vergleich der Sieger ermittelt, da Honnefeld 1 in der ertsen Serie 2 Punkte liegen gelassen hatte.

Zum Schluss setzte sich Wirges 1 mit einem Vorsprung von 234 Punkten vor Honnefeld 1 durch. Damit waren beide Mannschaften punktgleich. Der Sieg in der Meisterschaft wurde dadurch mit den erzielten Spielpunkten erreicht.

Wirges 1 hatte dort einen Vorsprung von 2057 Punkten. Knapper konnte die Entscheidung nicht ausfallen.

Als Absteiger stand nach der 19.Serie Siegen 1 fest. Wir wünsche ihnen gut Blatt in der neuen Saison der 2.BL.

Die Gruppe Südwest beglückwünscht alle Meister der Saison 2015-2016.

 SF Wirges 2015-2016

Südwestmeister 1. Bundesliga 2015-2016: Skatfreunde Wirges 1

Spieltag     Tabelle      Rangliste      Serie 1      Serie 2      Serie 3

     1                                                      

     2                                                                                

     3                                                                                

     4                                                                                 

     5                                                                                 

     6                                                                            

     7                                                                                  

 

2-BL-2015-2016

 

Spieltag       Tabelle    Rangliste    Serie 1   Serie 2

1                                                   

2                                                    

3                                                  

4                                                

5                                                                   

6                                                                  

7                                                                  

8                                                                  

9                                                                   

10                                                               

                      

                                              

Adressen-2016

Adressliste 2016 

Aktualisierte Vereinsanschriften. (Stand 07.10.16)

Pokal-2015-2016-1

Pokal - Finale

Am 23.01.2016 spielten die Mannschaften aus Wirges, Koblenz, Burbach, Oberelben und 3x Honnefeld (Garbenheim hatte witterungsbedingt absagen müssen) das Pokalfinale in Honnefeld. Nach den ersten beiden Runden konnten sich Wirges, Oberelben sowie Honnefeld 1 und 3 für die Endrunde qualifizieren. 

Pokalsieg 2015-2016

Nach zwei weiteren spannenden Runden konnte sich, wie schon letztes Jahr, die Mannschaft aus Wirges in der Besetzung Thorsten Bär, HG Müller, Sabrina Metternich, Ralf Vaassen und Wolgang Weis duchsetzen und ihren Titel erfolgreich verteidigen.

Die weiteren Plazierungen:

1. Skatfreunde Wirges

2. SKatbuben Honnefeld 3

3. Runder Tisch Oberelben

4. Skatbuebn Honnefeld 1

5. Skatbuben Honnefeld 2

6. Skatfreunde Koblenz

7. Skatclub Burbach

 Pokal1

 20160123 130913 Spielleiter Jürgen Goelitz sorgte für einen reibungslosen Ablauf.

20160123 130853 Das Vereinsheim der Skatbuben Honnefeld war Austragungsort des diesjährigen Finales.

 

 

Pokal - 1.Runde - Saison 2015-2016

           
  Mannschaft Punkte gew. verl.  
  Tisch 1- 4        
Platz 1 Honnefeld 4 8253 72 5  
Platz 2 Koblenz 7186 75 13  
Platz 3 Cochem 6985 83 21  
Platz 4 Frankfurt 6385 71 19  
           
  Tisch 5 - 8        
Platz 1 Honnefeld 3 8689 75 6  
Platz 2 Burbach 6868 75 13  
Platz 3 Rheinbrohl 2 6788 71 13  
Platz 4 Wirges 2 6468 72 20  
           
  Tisch 9 - 12        
Platz 1 Oberelben 8151 89 16  
Platz 2 Honnefeld 2 7030 72 8  
Platz 3 Rheinbrohl 1 5412 65 18  
           
  Tisch 13 - 16        
Platz 1 Garbenheim 8506 79 4  
Platz 2 Honnefeld 1 5620 65 15  
Platz 3 Siegen 5413 75 23  
           
  Tisch 17 - 20        
Platz 1 Wirges 1 7522 81 16  
Platz 2 Kelsterbach 6688 73 18  
Platz 3 Stromberg 6303 74 19  
           
Für   die Endrunde qualifiziert haben sich die 5 Gruppensieger und  
3   punktbesten Zweiten. (fett markiert)      
Glückwunsch allen Mannschaften und GUT BLATT in der nächsten Runde.

Die Pokalendrunde findet am 23.01.2015, 10.00 Uhr in Honnefeld statt.

Saisonrückblick

1. Bundesliga

Mit dem letzten gemeinsamen Spieltag am 21.02.2015 sind alle Entscheidungen in Liga 1 gefallen.

Mit 98:22 Punkten und 161938 Spielpunkten wurde die Mannschaft aus Wirges souveräner Meister in unsere Gruppe. Stromberg, mit 12 Punkten Rückstand auf Platz 2 sowie die Mannschaften Honnefeld 1 auf Platz 3 und Oberelben werden unsere Gruppe bei der DMM vertreten. Abgestiegen in die zweite Bundesliga sind die Mannschaften von Mittenaar und Giessen.

Bester Einzelspieler dieser Saison war Ralf Müller von den Skatfreunden Wirges mit einem Schnitt von 1212 Punkten. Platz zwei ging an Achim Himmrich (1176 Punkte), ebenfalls Skatfreunde Wirges. Beste Dame wurde Sabrina Metternich, wie könnte es anders sein, Skatfreunde Wirges (1073 Punkte).

 

 Skatfreunde Wirges 1

 

2. Bundesliga

Das Finale der 2. Liga war äußerst spannend. Vor den beiden letzten Paarungen hatten noch drei Mannschaften (Siegen 2, Wirges 2 und Rheinbrohl) die Chance Meister zu werden. Da aber sowohl Siegen (4:8) als auch Wirges (6:6) nicht ihr bestes Ergebnis erzielten, konnte sich Rheinbrohl mit zwei perfekten Listen noch vom 3. auf den 1. Tabellenplatz (74:32 Punkte, 102773 Spielpunkte) verbessern. Herzlichen Glückwunsch. Neben Rheinbrohl wird auch Siegen 2 als Tabellenzweiter nächstes in der 1. Bundesliga antreten. Beiden Mannschaften viel Erfolg.

Helmut Krolop von ISPA Siegen 2 gewinnt mit einem Punkteschnitt von 1170 die Einzelwertung. Beste Dame wurde Ruth Weyer aus Rheinbrohl (899 Punkte), die damit zusammen mit den insgesamt an Platz 2 und 3 platzierten Frank Schwarz und Michael Hellings maßgeblich am Erfolg ihrer Mannschaft beteiligt war.

Kellerasse Rheinbrohl zusammen mit Gruppenleiter Hans Peter Bung

 

Pokal

Nach dem Titel in Liga 1 führte auch im Pokal kein Weg an Wirges vorbei. Mit 8249 Punkten wurden Frankfurt, Stromberg und Kelsterbach auf die Plätze verwiesen. Enttäuschend das Abschneiden der Skatbuben Honnefeld, die noch mit drei Mannschaften die Runde der letzten Acht erreichten. Für sie und Cochem war hier dieses Jahr Endstation.

 

Pokalsieger 2014/2015, Ralf Hölcher, Ralf Müller, Sabrina Metternich und H.G. Müller

 

Deutsche Meisterschaften 2015

27 Mannschaften und 120 Einzelspieler aus dem Südwesten werden dieses Jahr in Rotenburg an den Start gehen.

1.Bundesliga: Wirges1, Stromberg, Honnefeld 1, Oberelben

2.Bundesliga: Wirges2, Kellerasse Rheinbrohl, SB Honnefeld3, SC Rüscheid, ISPA Siegen1 und 2

Pokal: SF Frankfurt, SB Honnefeld2, SSC Cochem1, GW Garbenheim. SC Koblenz1, SC Giessen

LigaCup: Kelsterbach, Burbach 1 u. 2, Würgendorf 1 u. 2, Cochem2, Baumholder1 u. 2, Schinderhannes, Mittenaar, Rheinbrohl2

Die Gruppe wünscht allen Vereinen und Einzelspielern viel Erfolg und Gut Blatt.

 Die Paarungen für die 1. und 2. Bundesliga sehen auch schon fest.

150428 Spielpaarung 1. Bundesliga Serie 1.pdf

150429 Spielpaarung 2. Bundesliga Serie 1.pdf

150429 Spielpaarung 2. Bundesliga Serie 2.pdf

 

Pokalendrunde 2014-2015

Pokalendrunde

Die Skatfreunde Wirges sind Pokalsieger 2014/2015

Hier die Ergebnisse

Unterkategorien

Zusätzliche Informationen