Der 22. Vergleichswettkampf zwischen dem DSkV und der ISPA ist vorüber. Nach 5 sehr abwechslungsreichen Serien gewann diesmal der DSkV den Vergleichskampf mit der Mannschaft des Sportskatverbandes Sachsen-Anhalt. Zweiter wurde die erste Mannschaft der SJK Forellen Asse von der ISPA vor dem Skatverband Baden-Württemberg. Wie ausgeglichen dieser Wettbewerb war, zeigt, dass sich auf dem 4. Platz wieder eine ISPA-Mannschaft platzieren konnte. Auch bei der Serienwertung konnte man von einem nahezu ausgeglichenen Verhältnis sprechen. Gingen die ersten beiden Seriensiege noch an Mannschaften der ISPA, holten sich die nächsten drei Seriensiege Mannschaften des DSkV.

PICT0021 z

Die Seriensieger bei den Mannschaften v.l.n.r.:
ISPA Hamburg, SJK Forellen Asse, SV Mecklenburg-Vorpommern,
SC Plan B Bremerhaven und SC Skatstadt Altenburg

Den Vergleichswettkampf der Mannschaften gewann letztendlich die Mannschaft vom Sportskatverband Sachsen-Anhalt mit den Spielern Frank Winter, Christian Ernst, Ronald Heydecke, Peter Baake und Rainer Moser vor den SJK Forellen Asse I mit Deni Lazicic, Jogi Engler, Beate und Alfred Flöck sowie Bernd Uhl. Den dritten Platz erkämpften sich die Spieler Dieter Scheler, Jürgen Schmidt, Klaus Stelzer und Albrecht Heyd vom Skatverband Baden-Württemberg.

PICT0031 z

Weitere Fotos gibt es in der Galerie unter der Kategorie Champions-League 2017 zu sehen.

 

 

Zusätzliche Informationen