2016 - Bremen 2016 - Bremen

Deutsche Meisterschaften Bremen 2016

Vorbereitungen abgeschlossen - Hier die ersten Bilder vom Spielsaal in Bremen. Die Vorbereitungen sind abgeschlossen, die ersten Spieler sind eingetroffen, es kann losgehen.

Bremen 1  Bremen 2 

Bremen 3

  

  

Deutsche ISPA Skat-Meisterschaften - 2016 Bremen

 

Teilnehmerstatistik

Einzelspieler (gesamt)

792

Jugendliche

11

Damen

 103

Seniorinnen

20

Senioren

224

Mixed

63

8er Mannschaften in der 1. Bundesliga

24

6er Mannschaften in der 2. Bundesliga

12

6er Mannschaften in der Pokalmeisterschaft

36

4er Mannschaften im Liga-Cup

56

 

Die Einzelmeister im Überblick

Deutsche Meisterin

Margret Schödder-Isermann

6.875 Pkte

Deutsche Senorenmeisterin

Margret-Schödder-Isermann

6.875 Pkte

 Deutscher Meister

Christian Koenen

8.038 Pkte

Deutscher Seniorenmeister

Walter van Stegen

7.618 Pkte

Deutscher Jugendmeister

Anna Volz

6.358 Pkte

 

Die Mannschaftsmeister im Überblick

1. Bundesliga

 Euroskat.co/Berlin I

30 : 06

2. Bundesliga

 Die Skatschnecken I

24 : 12

Pokalmeisterschaft

 ISPA Dormagen I

30 : 06

 Liga-Cup

 Falsch Gedrückt Kelsterbach

30 : 06

Mixed

 Rodehüser, Rosita,  Scholz, Dominik

13.740 Pkt.

Bremen 2016 - Großer Preis und Vorständeturnier

Traditionell werden die Meisterschaften der ISPA Sektion Deutschland am Mittwoch Abend mit dem Großen Preis und dem Vorständeturnier eingeläutet. 104 Teilnehmer(innen) hatten für den Großen Preis von Bremen gemeldet.

1. Platz:   Marian Gellesch            3.099 Punkte
2. Platz:   Manfred Matschulat      2.844 Punkte
3. Platz:   Robby Späth                 2.713 Punkte


Die Sieger des Großen Preises von Bremen

66 Spieler(innen) haben sich zum Vorständepreisskat angemeldet. Nach 2 spannenden Serien standen auch hier die Sieger fest:
1. Platz:   Hans-Jürgen Neubert    2.753 Punkte
2. Platz:   Sabine König                 2.720 Punkte
3. Platz:   Richard Reize                2.683 Punkte


Die Sieger des Vorständepreisskates

Bremen 2016 - Grand Ouvert

Im Rahmen der Deutschen Meisterschaften 2016 in Bremen konnten folgende Skatspieler(innen) einen Grand Ouvert spielen:

Name Vorname Urkunde
 Reimer  Jürgen  klick hier
 Seeger-Heinsohn  Petra  klick hier
 Scepanik  Hans-Jürgen  klick hier
 Dötsch  Uwe  klick hier
 Kraft  Thomas  klick hier
 Bertram  Angelika  klick hier
 Block  Jürgen  klick hier
 Lecour  Helge  klick hier
 Sollich  Steffen  klick hier
 Stolt  Michael  klick hier
 Streit  Siegfried  klick hier

Bremen 2016 - Die Sieger

Eine erfolgreiche und gut organisierte Deutsche Meisterschaft mit optimalen Spielbedingungen im Congresszentrum Bremen ist vorbei. Die neuen Deutschen Meister stehen fest:

Platz 1: Christian Koenen / 8.038 Punkte
Platz 2: Dominik Scholz / 8.026 Punkte
atz 3: Frank Lingens / 7.853 Punkte

Die 20 besten Einzelspielr bei der Siegerehrung

Damen 
Platz 1: Margret Schödder-Isermann / 6.875 Punkte
Platz 2: Renate Drießen / 6.837 Punkte
Platz 3: Anja Schünemann / 6.769 Punkte

Jugend
Platz 1: Anna Volz / 6.358 Punkte
Platz 2: Jan Kolbenschlag / 6.192 Punkte
Platz 3: Marcel Porath / 5.922 Punkte

Die jugendlichen Teilnehmer

Der jüngste Teilnehmer / Marcel Porath - 13 Jahre

Seniorinnen
Platz 1: Margret Schödder-Isermann / 6.875 Punkte
Platz 2: Renate Drießen / 6.837 Punkte
Platz 3: Rita Ebert / 6.572 Punkte

Senioren
1. Platz: Walter van Stegen / 7.618 Punkte
2. Platz: Josef Arm / 7.459 Punkte
3. Platz: Herbert Rygol / 7.456 Punkte

Mixed
Platz 1: Euroskat Berlin (Rosita Rodehüser / Dominik Scholz) / 13.740 Punkte

Platz 2: Tinchen und ihr Ritter Martin (Tina Halke / Martin Däuber) / 13.722 Punkte
Platz 3: Khieu-Nhi Elsen / Walter van Stegen / 13.495 Punkte

Bremen 2016 - Die Serien und Tagessieger

Die Seriensieger

1. Serie

Walter van Stegen (1.970 Pkt.), Marco Lohse (1.925 Pkt.), Frank Lingens (1.826 Pkt.)

2. Serie

Edgar Ammermann (2.186 Pkt.), Karl-Heinz Brand (2.164 Pkt.), Horst Fliegen (2.095 Pkt.)

3. Serie

Senad Severovic (2.295 Pkt.), Joachim Morjan (1.929 Pkt.), Dieter Wirschun (1.908 Pkt.)

4. Serie

Helmut Nordhaus (2.070 Pkt.), Dieter Last (1.932 Pkt.), Frank Gellrich (1.866 Pkt)

5. Serie:

Herbert Rygol (2.192 Pkt.), Gerhard Kornau (2.004 Pkt.), Christian Günther (1.991 Pkt.)

6. Serie:

Carsten Peter (1.987 Pkt.), Ralf Sussner (1.884 Pkt.), Timo Bormann (1.877 Pkt.)

Tagessieger:

1. Tag

Joachim Morjan (5.928 Pkt)

2. Tag

Herbert Rygol (3.543 Pkt.)

Bremen 2016 - Die Mannschaftsmeister

Hier die ersten Bilder von den neuen Mannschaftsmeistern:

 
1. Bundesliga Euroskat.com/Berlin 1:
Senad Severovic, Dirk Heide, Alexandra Raschke, Frank Zahn,
Georg Wüllenweber, Erwin Kröhle, Dominik Scholz, Claudia Hanschke,
Matthias Lehmann, Holger Käfer


2. Bundesliga Die Skatschnecken:
Anke Böhmer, Katharina Franken, Anja Schünemann, Heiko Tandetzke,
Thomas Meeßen, Manfred Wellbrock, Eberhard Krieg, Peter Schünemann


Pokal ISPA Dormagen 1:
Christian Günther, Michael Nelißen, Heiko Rüscher, Christian Koenen,
Petra Giffinger, Natascha Nelißen, Uwe Hofbauer


Ligacup Falsch Gedrückt Kelsterbach:
Kerstin Gebele, Carsten Peter, Sven Baun,
Sigrid Haas, Volker Hainke

Bremen 2016 - die Jugenmannschaft im Ligacup

Beim diesjährigen Mannschaftswettbewerb startete eine Jugendmannschaft im Ligacup. Mit einem hervorragenden 8. Platz konnten sich die 5 Jugendlichen (Durchschnittalter: 15,1 Jahre) gegen namenhafte Teams bei 56 gestarteten Mannschaften behaupten.

Herzlichen Glückwunsch!

Bremen 2016 - Die Eröffnung und Start in die 1. Serie

Die Mannschaftsmeisterschaften sind eröffnet.

  
Der Gruppenleiter Nord, Thomas Munzert, begrüßt die Teilnehmer

 
Im Maritim und Congresszentrum Bremen

 
Die Nationalhymne


v.l. Thomas Munzert (Gruppenleiter Nord), Kay-Christian Dubbert (Vertreter des Maritim Bremen), Rainer Grunert (Präsident ISPA World)


Der Ligaauschussvorsitzende, Karl-Heinz Apel, gibt das Blatt ur ersten Serie frei.


Das Blatt ist frei!

Bremen 2016 - Die Einzelwettbewerbe

Die Einzelmeisterschaft hat begonnen. Hier die Ergebnisse:

Einzel         Einzel Gesamt           Jugend Jugend gesamt             
Serie 1          Serie 1
Serie 2  Gesamt  Serie 2  Gesamt
Serie 3  Gesamt  Serie 3  Gesamt
Serie 4  Gesamt  Serie 4  Gesamt
Serie 5  Gesamt  Serie 5  Gesamt
Serie 6    Endstand  Serie 6        Gesamt
Damen        Damen                        Mixed  Mixed gesamt                
Serie 1          Serie 1
Serie 2  Gesamt  Serie 2  Gesamt
Serie 3  Gesamt  Serie 3  Gesamt
Serie 4  Gesamt  Serie 4  Gesamt
Serie 5  Gesamt  Serie 5  Gesamt
Serie 6  Endstand          Serie 6        Gesamt
Senioren     Senioren Gesamt     Seniorinnen  Seniorinnen gesamt    
Serie 1          Serie 1
Serie 2 Gesamt  Serie 2  Gesamt
Serie 3 Gesamt  Serie 3  Gesamt
Serie 4 Gesamt  Serie 4  Gesamt
Serie 5  Gesamt  Serie 5  Gesamt
Serie 6  Endstand  Serie 6        Gesamt

Zusätzliche Informationen